Nächste Termine  

No events found.
   

Impressionen  

   

Platzwetter  

Clubanlage Quickhorn

Heute
16,2°C
Niederschlag: 2,6 mm
Windrichtung: W
Geschwindigkeit: 11,1 km/h
Windböen: 20,4 km/h
© Deutscher Wetterdienst
   

Sonstiges  

   

Admin Login  

   

Viele von Ihnen und Euch werden sich fragen:

Was ist das überhaupt?

 
Diese grundlegende Frage wollen wir somit gerne beantworten!

Bei "Aufschlag in der Schule - Return im Verein" handelt sich um eine Initiative vom Tennisverband Schleswig-Holstein, 

bei der sich der Tennis-Club Bredstedt ebenfalls angeschlossen hat und welche aus zwei Teilen besteht.

Teil eins ist "Aufschlag in der Schule",

Teil zwei ist "Return im Verein".

Beide Teile finden an unterschiedlichen Tagen statt.

Ziel ist es, Kindern den Tennissport an ihrer Schule näher zu bringen.

 

Durch den Tennis-Club Bredstedt ist geplant, die Aktion "Aufschlag in der Schule - Return im Verein"

an der Gemeinschaftsschule Bredstedt ein Mal jährlich, in sämtlichen fünften Klassen durchzuführen. 

Dies ist jedoch abhängig von der Unterstützung von Seiten der Schule. Darauf, ob die Aktion tatsächlich jedes Jahr 

tatsächlich durchgeführt werden kann, haben wir als Verein leider keinen Einfluss.

 

Was passiert nun an den jeweiligen Tagen?

 

 

Aufschlag in der Schule:

Wir als Verein halten im Vorwege Rücksprache mit der Schule sowie den Lehrkräften über unser

Konzept. Sobald von Seiten der Schule Interesse besteht und der Lehrplan es hergibt, 

kann es "Grünes Licht" geben. Es wird dann in der Schule ein Termin für den "Aufschlag in der Schule"

bekanntgegeben. 

 

An diesem Termin werden die Kinder dann im Rahmen des Schulsports 

an einem Vormittag im Jahr Tennis (möglicherweise) erstmalig erleben und ausprobieren können. 

Die Teilnahme ist für alle Kinder kostenlos.

 

Der Vormittag findet unter Anleitung von unseren Trainern, erfahrenen Vereinsmitgliedern 

und den entsprechenden Sportlehrern dann schulklassenweise statt. 

Als Zeitansatz wird pro Klasse - je nach Vorgabe der Schule - eine Schulsporteinheit für den 

"Aufschlag in der Schule" genutzt.

Es werden keinerlei Vorkenntnisse von den Kindern erwartet.

Außer "normaler" Sportbekleidung und Hallenschuhen sowie eventuell einer Kleinigkeit zu Trinken müssen

die Kinder nichts weiter mitbringen. Tennisschläger, Bälle usw. werden gestellt. 

 

Nun erfolgt eine Aufteilung der jeweiligen Schulklasse in Kleingruppen.

Jedes Kind wird dann auf spielerische Weise mit dem Umgang von Tennischläger und Ball vertraut gemacht.

Es gibt unterschiedliche Stationen, die Geschick, Beweglichkeit und Ballgefühl fördern und auch fordern.

Welche Stationen es genau gibt, wird hier allerdings noch nicht verraten...

 

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die Kinder rasend schnell lernen - und mit viel Spaß und Motivation 

an die Sache herangehen. Für die meisten Kinder ist es eine tolle Erfahrung, erstmalig einen Tennisball

schlagen zu dürfen - und "gefühlt" ist die Sportstunde für die meisten Kinder viel zu schnell vorbei gegangen.

Es folgt am Ende der Stunde eine kleines Abschlussgespräch, bei dem die Kinder ihre Eindrücke 

mitteilen und sagen können, wie es ihnen gefallen hat.

 

Die Kinder erhalten Informationsmaterial und Flyer vom Tennis-Club Bredstedt

sowie eine Einladung, beim zweiten Teil, dem "Return im Verein" 

dabei zu sein. Der Termin hierfür befindet sich auf dem an die Kinder übergebenen

Flyer.

 


Return im Verein:

Der zweite Teil, "Return im Verein" findet außerhalb der Schule an dem auf den Flyern angekündigten Termin

und dann bei uns auf dem Vereinsgelände des Tennis-Club Bredstedt, auf der Clubanlage "Quickhorn",

einen Nachmittag lang statt.

Hier können die Kinder dann das Vereinsgelände erkunden, auf "richtigen, großen" Tennisplätzen

unter Anleitung unserer Trainer und Vereinsmitglieder weiter in den Tennissport hineinschnuppern,

eigene Bälle über's Netz schlagen oder sich bereits schon etwas an unserer Ballwand ausprobieren -

alles natürlich kostenlos!

 

Auch an diesem Tag wird, außer witterungsangepasster Sportbekleidung und Sportschuhen für draußen, 

sowie einer Kleinigkeit zu Essen und zu Trinken, nichts weiter benötigt. 

Schläger und Bälle werden gestellt. 

 

Es sind an diesem Tag natürlich nicht nur die Kinder eingeladen.

Selbstverständlich sind auch alle Eltern, Großeltern, Geschwisterkinder, Freunde oder sonstige

Interessierte - und sei es nur als Zuschauer - herzlich auf unserem Vereinsgelände willkommen!

 

Thema Witterung:

Bei einer Veranstaltung unter freiem Himmel muss das Wetter natürlich auch mitspielen.

Dennoch werden alle interessierten Kinder und Eltern gebeten, am Tag des "Return im Verein"

auf jeden Fall zunächst zu unserem Vereinsgelände zu kommen. 

So kann man sich kurz kennenlernen, mögliche Fragen zu Tennis und unserem Verein beantworten


und sich selbst einen Überblick von unserer idyllisch gelegenen Clubanlage machen.

 

Es wird dann witterungsabhängig von Seiten unseres Vereins spontan entschieden,

ob der "Return im Verein" nun tatsächlich stattfinden kann - oder nicht. 

Sollte es aufgrund von dauerhaften Starkregenfällen nicht möglich sein,

wird der "Return im Verein" an einem anderen Tag nachgeholt.

 

Der Nachholtermin wird dann den anwesenden Kindern und Eltern auf dem Vereinsgelände mitgeteilt - 

und auch hier auf der Webseite noch einmal gesondert veröffentlicht. Bei Unklarheiten über einen 

Nachholtermin gibt unsere Jugendwartin Gyde Lemke gerne Auskunft.

 

Erfahrungsgemäß ist auch der "Return im Verein" für die meisten Kinder ein Riesenspaß

und "gefühlt" viel zu schnell vorüber. Sollte nun das Interesse am Tennis spielen

geweckt worden sein, stehen wir gerne für weitere Auskünfte und Fragen zu einer Mitgliedschaft  zur Verfügung.

 


Wir bedanken uns fürs Lesen und würden uns freuen, Euch, liebe Kinder,

und auch Sie, liebe Eltern, demnächst auf unserer Clubanlage begrüßen zu dürfen!

 

Abschließend ein paar Impressionen vom "Aufschlag in der Schule - Return im Verein" aus dem Jahr 2017,

auch zu finden in unserer Galerie

 

 

 

   
© Tennis-Club Bredstedt e.V.